Social Day – Community Day

Räume renovieren, den Garten wieder aufblühen lassen, gemeinsam backen, kochen und dann gemeinsam schlemmen, mit Holz werkeln, ein Zimmer anstreichen oder Glühbirnen austauschen - beim Social Day, auch Community oder Global Volunteer Day genannt, ist ganz praktische Hilfe gefragt ... 

Mitarbeiter eines Wirtschaftsunternehmens stellen an einem Tag im Jahr ihre Arbeitskraft in den Dienst eines sozialen Projektes. Hierbei gewinnen beide Seiten: Die Angestellten der Firmen lernen eine Welt kennen, die ihnen vorher möglicherweise fremd war, und sammeln wertvolle Erfahrungen durch Begegnung und Austausch mit psychisch erkrankten Menschen. Mitarbeiter und Klienten der gemeinnützigen Projekte ebenso wie die Teilnehmer der Firmenteams helfen Barrieren zwischen Wirtschaft und sozialem Bereich abzubauen und gegenseitige Vorurteile auszuräumen. Der Social Day fördert die Vernetzung der sozialen Träger mit der Wirtschaft sowie die Entstehung neuer, denkbar lang anhaltender Kontakte. 

Wirtschaftsunternehmen, die gemeinsam mit uns einen Social Day gestalten möchten, sind herzlich eingeladen

Bereits seit 2008 führt die Malteser-Johanniter-Johanneshaus gGmbH in Zusammenarbeit mit der Firma Firmenich GmbH, einem international tätigen Schweizer Duftstoffe- und Aromenhersteller mit Hauptsitz in Genf, jedes Jahr einen Community Day durch – mit rundum positiven Erfahrungen! Auch die Deutsche Post engagiert sich alljährlich im Rahmen des Global Volunteer Days.

Wirtschaftsunternehmen, die in die „Fußstapfen“ von Firmenich treten und gemeinsam mit uns einen Social Day gestalten möchten, sind herzlich eingeladen!