Leistungen

Wir bieten differenzierte Leistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Rhein-Sieg-Kreis und der Stadt Bonn.

Gemeinsam zu neuen Wegen durch kompetente Hilfen 

Persönliche Hilfen und Leistungen werden in den Bereichen 
Wohnen
Tagesstruktur und Beratung erbracht. 

Alle Mitarbeiter haben fundiertes Fachwissen und bringen ihre spezifische Fachkompetenz, ihre Stärken und ihre Persönlichkeit in die gemeinsame Arbeit ein. 

Wir arbeiten in enger Kooperation mit anderen sozialen Unternehmen, Kliniken, Ärzten und gesetzlichen Betreuern. Das Johanneshaus ist darüber hinaus mit anderen sozialpsychiatrischen Trägern vernetzt. 

Die Kosten für unsere Betreuungsleistungen werden in der Regel im Rahmen der Eingliederungshilfe gem. §§ 53ff. SGB XII übernommen. Zuständiger Leistungsträger ist i. d. R. der Landschaftsverband Rheinland 
(LVR)
 als überörtlicher Träger der Sozialhilfe.

Der Hilfeplan ist Teil des Antrags auf Wohnhilfen. Auf Basis des Hilfeplans erfolgt die Bewilligung und Finanzierung i. d. R. durch den Fachbereich "Soziales und Integration" beim LVR. Bei der Antragsstellung sind wir Ihnen sehr gerne behilflich.

Aus dem Hilfeplangespräch ergibt sich auch Ihr individueller Unterstützungsbedarf. Was können Sie bereits alleine? 
Was möchten Sie noch erlernen? Wer kann die nötige Unterstützung erbringen?